Schlagwörter

, , , , , , , , ,

Einen Roman schreiben kann man mit dem Bau eines Hauses vergleichen

Checkliste:

1. Vorbereitungsphase
Was möchte ich? Wie lässt sich mein Vorhaben realisieren.
Buch schreiben. Freien Raum schaffen – Prioritäten setzen.

2. Erschließung des Grundstücks
Roman-Idee (Anfang & Ende)

3. Bauplanung
Entwicklung eines groben Grundrisses – Inhalt der Geschichte, Charaktere, usw. …

4. Bauphase
Wie das halt eben so ist beim Häusle bauen – die ersten Planungslücken werden sichtbar. Neue Ideen haben sich im Kopf der Bauherrin eingenistet. Folge … die ursprüngliche Geschichte erfährt eine spannende Korrektur, und die geplante Kapitelanzahl ändert sich.

5. Innenausbau
Die Kapitel stehen, die Geschichte ist skizziert. Nun geht’s an den Innenausbau … dem Füllen der Kapitel.

6. Abschlussarbeiten
Malerarbeiten – die Buchstaben nochmals mit bunten Farben verschönern und die Worte in blumige Hüllen kleiden. Den krönenden Abschluss, Deko und Inneneinrichtung … darf gerne ein Verlag (Graphik und Lektorat) übernehmen 😉

7. Umzug
… in die Hände interessierter Leser – ist leider noch nicht absehbar. Die Fertigstellung verschiebt sich des Öfteren durch unvorhersehbare Ereignisse. Ich bewege mich gerade in Phase 5. Diese offenbart sich als die Zeitaufwendigste  😉

Geduld ist die Schwester der Hoffnung
und die Mutter der Gelassenheit.

(Schwedisches Sprichwort)

Kann ich jetzt seeehr gut gebrauchen 😉

Ich wünsche euch eine fröhliche Zeit.

Bis bald

Eure Monika

______________________________________________________________________________

Auf den kostenlosen WordPressBlogs wird neuerdings Werbung von/durch WordPress eingeblendet. Da ich keinen Einfluss darauf habe, möchte ich mich an dieser Stelle
von den Werbeinhalten ausdrücklich distanzieren.

Monika Schmitt

______________________________________________________________________________

Advertisements