Schlagwörter

, ,

FERTIG ist es … mein neues Chakrenarmband. Glitzernd. Blumig. Bunt.

Mo.S Chakren-Armband

Eines meiner Lieblingsthemen sind Heilsteine. Am meisten fasziniert mich in diesem Zusammenhang Hildegard von Bingen, die ihre Informationen über die Anwendung und Wirkungsweisen der Edelsteine durch visionäres Schauen erhielt.

Es gibt Berichte über die Verwendung von Edelsteinen zu Heilzwecken, in Form von Pulvern, Salben und Tinkturen aus fast allen antiken Kulturen. Erste Erwähnung fand die Edelsteintherapie im alten Babylonien. In der Lehre des altindischen Ayurveda finden sich genaue Anleitungen für die Zubereitung von Edelsteinmedikamenten.

Dioscurides, ein bekannter römischer Arzt aus dem ersten Jahrhunderts nach Christus, Marbod, der Bischof von Rennes (1035 – 1123) sowie Hildegard von Bingen, Äbtissin eines Klosters bei Bingen am Rhein (1098 – 1179), beschäftigten sich sehr eingehend mit der Zubereitung, Anwendung und den Wirkungsweisen der Edelsteine, welches in zahlreichen Schriften beschrieben wurde.

Obwohl bis heute nicht wissenschaftlich bewiesen, wird den verschiedenen Edelsteinen eine Wirkung auf Körper, Emotionen, Seele und Geist zugeordnet.

Mo.S Chakren-ArmbandEdelsteine haben eine hohe Schwingungsenergie die durch das Tragen der Steine am Körper, (lose in der Hosentasche, an einer Kette oder Armband) und indem wir sie auf den Körper legen, (z.B auf die Chakren oder erkrankte Körperstellen), ihre Wirkung auf den menschlichen Organismus entfalten und so die Selbstheilungskräfte anregen. …

Ich empfinde das Betrachten und das Berühren der Edelsteine schon als sehr entspannend. Sucht man sich einen Stein intuitiv aus und beschäftigt man sich im Anschluss daran mit der ihm nachgesagten Wirkung, wird durch die Auseinandersetzung mit der Thematik die Selbstheilung aktiviert, die durch die Energie der Steine verstärkt wird ….

Gerne gebe ich euch einen klitzekleinen Einblick in die Symbolik meines neuen Armbands.

Chakren Edelsteine

 –

Mo.S Chakren-Armband ~ Die Magie der Edelsteine

GranatDer Granat und das Wurzel-Chakra 

Die Energie des Wurzel-Chakras verbindet uns mit der Erde. Es ist der Sitz der lebensschaffenden und lebenserhaltenden Ur-Energie.

Die Energie, die unser erstes Chakra durchfließt, verbindet uns mit Mutter Erde und lässt uns erfühlen, dass wir ein Teil des Universums sind.

Zugeordnete Farbenergie: Rot, die Farbe des Mutes, der Kraft und der Erdung.

Der Edelstein | Granat: „Selbstverwirklichung“
Der S
tein des Muts, der Kraft und der Liebe

Der Granat schenkt den TrägerInnen Geduld, Gelassenheit und Zuversicht. Er bringt Einsicht in hemmende Lebensmuster, fordert zu Veränderung auf und kann dabei behilflich sein, mit Liebe und Geduld schwierige Lebenslagen zu überwinden.

Man sagt ihm nach, dass er vor „falschen“ Freunden schützt.

ღೋƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ♥¨¯`☆¸¸

CarneolDer Carneol und das Sakral-Chakra

Das Sakralchakra ist der Sitz der Urinstinkte.

Zugeordnete Farbenergie: Orange, die Farbe der Leidenschaft, der Lust, der Heiterkeit und der Kreativität

Die Energie, die unser zweites Chakra, das Sakralchakra durchfließt, dient dazu, dass wir andere anziehen und wir ebenso von ihnen angezogen werden. Durch diese Energie finden wir Partner oder Weggefährten, aber auch unsere Gegner fühlen sich von dieser Energie angezogen. Dieses Chakra aktiviert unser sexuelles Verlangen, warnt uns vor unsichtbaren Gefahren und schenkt uns bei Bedarf starke physische Kräfte.

Der Edelstein | Carneol „Vitaliät“
Der Stein der Tatkraft, der Standfestigkeit und der guten Laune.

Er kann dabi behilflich sein wieder mit den eigenen Gefühlen in Kontakt zu kommen, die leichte Fröhlichkeit eines Kindes in sich wieder zu erwecken, Lust am Leben zu spüren und diese leben.

In dieser Fröhlichkeit fällt lösungsorientiertes Denken leichter. Die Energie des Carneols kann dabei behilflich sein, Schwierigkeiten spielerisch anzugehen und zu bewältigen.

ღೋƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ♥¨¯`☆¸¸

CitrinDer Citrin und das Solarplexus-Chakra

Das Solarplexuschakra ist der Sitz der Urform der Gefühle. Der Gefühle von „Gut und Böse“, von „Richtig und Falsch“.

Das Solarpexuschakra ist gleichfalls unser Karmischer Speicher. Hier finden wir Erinnerungen an frühere Leben.

Die Energie, die unser drittes Chakra, das Solarplexus-Chakra durchfließt, dient dazu, in uns die spirituellen Fähigkeiten der Selbstachtung, Selbstrespekt und Rechtschaffenheit zu entfalten.

Zugeordnete Farbenergie: Goldgelb, die Farbenergie des Vertrauens, des Selbstvertrauens, der Lebensfreude und des erworbenen Wissens.

Der Edelstein | Citrin „Lebensfreude“:

Bis weit ins Mittelalter hinein wurde der Citrin als ”Sonnenstein” verehrt. Als Stein der Lebensfreude sollte er seinen TrägerInnen beschwingte Gefühle schenken und trübe Laune aufhellen. Man sagt ihm nach, dass er dabei behilflich sein kann, aufgenommene Empfindungen und Bilder besser zu verarbeiten und zu verstehen.

Noch besser gefällt mir persönlich die Citrin-Deutung “Stein der Engel” … Ein Edelstein, der uns mit den himmlischen Mächten in Verbindung bringt. Ich weiß leider nicht mehr WO ich das gelesen habe. Ich kann jedoch nachvollziehen, dass uns Lachen und Fröhlichkeit schneller die Türen zum Himmlischen öffnen ♥

ღೋƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ♥¨¯`☆¸¸

PeridotDer Peridot und das Herz-Chakra

Der reine Klang der Schöpfung

Im Herz-Chakra brennt die „ewige Flamme der Liebe“

Zugeordnete Farbenergien: Grün, die Farbe der Heilung, des inneren Gleichgewichts, der Harmonie und des spirituellen Wachstums.

Die Energie, die unser viertes Chakra, das Herz-Chakra durchfließt, ist das Bindeglied zwischen den drei unteren und den drei oberen Chakren. Diese Energie bringt uns mit den verschiedenen Facetten der Liebe und mit unserer eigenen Innenwelt in Verbindung.

Der Edelstein | Peridot „Spirituelle Verbundenheit mit der göttlichen Quelle“

Er hilft Fremdbestimmungen (Glaubenssätze in Bezug auf die eigene Person) aufzulösen und fremde Muster von eigenem Fehlverhalten zu unterscheiden.

Der Peridot löst Ärger, Wut und Schuldgefühle auf, die in unserem Herzen festsitzen und schafft Platz für die Liebe … auch für die Liebe zur eigenen Persönlichkeit.

ღೋƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ♥¨¯`☆¸¸

ChalcedonDer Chalcedon und das Hals-Chakra 

„Gehe sorgfältig mit Deinen Worten um, denn Worte können die Welt verändern“

Im Kehlchakra sitzt die Fähigkeit, Gedanken, Erkenntnisse und Gefühle in Worten auszudrücken und wenn es notwendig ist, im rechten Moment zu schweigen. Das gesprochene Wort kann aufbauen oder zerstören, es kann heilen oder vernichten!

Zugeordnete Farbenergie: Hellblau, die Farbe der Kommunikation / Redekunst

Der Edelstein | Chalcedon „Redekunst“

Der hellblaue Chalcedon steigert die Aufmerksamkeit, stärkt die Redekunst und das Durchsetzungsvermögen. Er hilft hinzuhören, zu verstehen und sich mitzuteilen.

ღೋƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ♥¨¯`☆¸¸

AmethystDer Amethyst und das Stirn-Chakra / drittes Auge

Im Stirnchakra sitzt die Fähigkeit, zu visualisieren, mit dem Intellekt zu begreifen und sich ein eigenes Urteil zu bilden

Zugeordnete Farbenergien: Je nach Entwicklungsstand finden wir hier unterschiedliche Farbenergien, von Violett bis Königsblau sind alle Farbschattierungen möglich.

Violett, die Farbe der Spiritualität, des Glaubens und des inneren Friedens

Königsblau, die Farbe der inneren Ruhe, des Schutzes und der Intuition

Der Edelstein | Amethyst „Innerer Frieden“

Der dunkle Amethyst ist der Stein des inneren Friedens und der Gerechtigkeit. Er hilft bei der Überwindung von Trauer und Verlusten.

Er kann dabei behilflich sein die Gedanken zu klären, die Konzentration zu stärken und fördert somit objektives Denken.

Das Edelmetall Silber „Selbstbewusstsein“

Nach alter Überlieferung repräsentiert Silber das weiblich Göttliche und wird gerne in Zusammenhang mit übersinnlichen Fähigkeiten assoziiert. Es kann dabei behilflich sein der eigenen Intuition zu folgen.

Das Tragen von Silber soll vor negativen Einflüssen schützen. Es wirkt reinigend, aktivierend und harmonisierend.

ღೋƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ♥¨¯`☆¸¸

AchatDer weiße Achat „Friedensachat“ und das Kronen-Chakra

Über das Kronen-Chakra sind wir mit unserer Seele und mit der göttlichen Quelle allen Lebens verbunden

Chakrafarbe: Je nach Literatur Violett oder Weiß
Hellsichtige beschreiben die Chakren als unterschiedlich stark ausgeprägte und unterschiedlich weit geöffneten trichterförmige Energieräder. Möglicherweise besteht hier der Unterschied der abweichenden Beschreibungen: Ist der Trichter eher geschlossen, ist die äußere Farbe „Violett“ zu sehen, ist das Chakra weiter entwickelt und geöffnet, ist die innere Farbe „Weiß“ zu sehen.

Zugeordnete Farbenergie: Weiß, die Farbe der Reinheit, der allumfassenden Ruhe, der allumfassenden Sicherheit und des allumfassenden Friedens.

Die Energie, die unser siebtes Chakra durchfließt, dient dazu, unsere Herzen vollkommen zu öffnen, alle Ängste aufzulösen und uns mit der Energie Gottes zu verbinden.

Der Edelstein | Weißer Achat „Friedensachat“

Man nennt den weißen Achat auch den Friedensachat. Er ist der Stein der inneren Ruhe, des inneren Friedens und der inneren Sicherheit. Er fördert Toleranz und Nachsicht … mit sich selbst und unserem Gegenüber.

Die funkelnden Swarovski ® Perlen repräsentieren für mich die Strahlkraft des Kronen-Chakras.

ღೋƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ♥¨¯`☆¸¸ 

Ich finde, meine neuen Swarovski ® BECHARMED PAVE Perlen geben dem Chakren-Armband einen ganz besonders blumigen Look ❤

… und je nach Vorliebe kann ich es für die Trägerin mit ihren Wunschanhängern und -charms bestücken.

Mo.S ChakrenarmbänderMo.S Chakrenarmbänder
Wie schon geschrieben …  in Natura könnt ihr die neuen Chakrenarmbänder auf meiner Schmuckparty am 23. Mai begutachten und natürlich auch gerne anprobieren … INFOS

Ich wünsche euch eine fröhliche Sonne-im-Herzen-Woche ❤


© Foto und Text Monika Schmitt
Für diesen Artikel habe ich Textauszüge aus meinen Büchern „Engelsprechstunde – 33 Engelmeditationen für Kinder und Erwachsene“ und „Spiegelbilder deiner Seele – Symbole und Farben medial deuten“ verwendet.

ღೋƸ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ♥¨¯`☆¸¸


Der Form halber hier noch ein wichtiger Hinweis:

Mein Artikel schenkt euch nur einen klitzekleinen Einblick in die Symbolik der Edelsteine. Diverse alte Überlieferungen und moderne Lexika bieten noch viel umfangreichere Einsichten in die Bedeutung, Wirkungsweisen und Anwendungsmöglichkeiten.

Auch der Einblick in die Chakrenlehre in diesem Artikel, ist nur ein ganz klitzekleiner. In den östlichen Traditionen, in denen die Chakrenlehre ihre Wurzeln hat, wird diese Lehre dazu genutzt, den höchsten und reinsten Entwicklungsgrad der Vollkommenheit zu erreichen, um letztendlich „Erleuchtung“ zu erlangen.

Die Chakrenlehre, wie auch die Wirkungsweisen der verschiedenen Edelsteine sind jedoch weder wissenschaftlich nachweisbar noch medizinisch anerkannt.

Deshalb muss ich an dieser Stelle erwähnen, dass das Tragen meiner Edelsteinschmuckstücke keine medizinische Behandlung im Sinne des Heilpraktikergesetzes ersetzt!

Wendet euch in medizinischen Fällen bitte direkt an einen Arzt oder Heilpraktiker!

 

Advertisements